Kategorie: Frank-Walter Steinmeier

Auszeichnung für eine mutige Verteidigerin der Frauenrechte: Die indische Kriminologin Prasanna Gettu wird in diesem Jahr mit dem Anne-Klein-Frauenpreis der Heinrich-Böll-Stiftung geehrt. Gettu hat eine Organisation für Gewaltprävention und Opferberatung gegründet, die in Indien von Gewalt betroffene Frauen unterstützt. Besonders setzt sie sich für Überlebende von Brand- und Säureattacken ein. „Sie geben den Frauen ihre Würde zurück. Selbstwertgefühl und Selbstbestimmung sind für diese Frauen der Schlüssel zu einem besseren Leben, und Sie geben diesen Frauen diesen Schlüssel in die Hand”, sagte Elke Büdenbender, die die Aktivistin von einem früheren Besuch in Indien kennt und bei der Preisverleihung die Laudatio hielt. +++ Award for a courageous human and women’s rights activist: The Indian criminologist Prasanna Gettu was awarded this year’s Anne Klein Women’s Award of the Heinrich Böll Foundation. Gettu is co-founder of the International Foundation for Crime Prevention & Victim Care in Chennai which supports women affected by violence in India. It is particularly committed to helping survivors of fire and acid attacks. “They give women back their dignity. Self-esteem and self-determination are the key to a better life for these women, and you are giving these women this key in their hands,” said Elke Büdenbender who knows the activist from an earlier visit to India in her speech at the award ceremony. #annekleinfrauenpreis #menschenrechte #frauenrechte #indien #frauentag #internationalerfrauentag #humanrights #womensrights #internationalwomensday #womenempowerment #india @boellstiftung

Auszeichnung für eine mutige Verteidigerin der Frauenrechte: Die indische Kriminologin Prasanna Gettu wird in diesem Jahr mit dem Anne-Klein-Frauenpreis der Heinrich-Böll-Stiftung geehrt. Gettu hat eine Organisation für Gewaltprävention und Opferberatung gegründet, die in Indien von Gewalt betroffene Frauen unterstützt. Besonders setzt sie sich für Überlebende von Brand- und Säureattacken ein. „Sie geben den Frauen ihre Würde zurück. Selbstwertgefühl und Selbstbestimmung sind für diese Frauen der Schlüssel zu einem besseren Leben, und Sie geben diesen Frauen diesen Schlüssel in die Hand”, sagte Elke Büdenbender, die die Aktivistin von einem früheren Besuch in Indien kennt und bei der Preisverleihung die Laudatio hielt. +++ Award for a courageous human and women’s rights activist: The Indian criminologist Prasanna Gettu was awarded this year’s Anne Klein Women’s Award of the Heinrich Böll Foundation. Gettu is co-founder of the International Foundation for Crime Prevention & Victim Care in Chennai which supports women affected by violence in India. It is particularly committed to helping survivors of fire and acid attacks. “They give women back their dignity. Self-esteem and self-determination are the key to a better life for these women, and you are giving these women this key in their hands,” said Elke Büdenbender who knows the activist from an earlier visit to India in her speech at the award ceremony. #annekleinfrauenpreis #menschenrechte #frauenrechte #indien #frauentag #internationalerfrauentag #humanrights #womensrights #internationalwomensday #womenempowerment #india @boellstiftung

„Es ist Zeit! Für Kinderrechte und nachhaltige Entwicklung“: Das war das Thema des traditionellen @unicef -Jahresgesprächs, das heute auf Einladung von UNICEF-Schirmherrin Elke Büdenbender in Schloss Bellevue stattfand. Vertreterinnen und Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft sowie Jugendliche und junge Erwachsene diskutierten gemeinsam über die Bedeutung der Kinderrechte für Entwicklung und Frieden und ihre entscheidende Rolle für die Umsetzung der Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung. Elke Büdenbender betonte: „Unsere Zukunft beginnt mit unseren Kindern. Nur wenn wir sie an erste Stelle stellen, kann die Vision einer besseren Zukunft für uns alle Wirklichkeit werden. Denn: Unsere Kinder sind unsere Zukunft.“ +++ ‘It’s time! For children’s rights and sustainable development’: that was the subject of the traditional UNICEF annual meeting which took place in Bellevue Palace today at the invitation of Elke Büdenbender, patroness of UNICEF. Representatives from politics, economics, and academia as well as adolescents and young adults discussed the significance of children’s rights for development and peace and their decisive role in the implementation of the 2030 Agenda for Sustainable Development. Elke Büdenbender emphasised: ‘Our future begins with our children. Only if we put them first, can the vision of a better future become reality for us all. Our children are our future.’ @unicef_deutschland @unicefdeutschlandyouth #unicef #dekadefürkinderrechte #kinderrechte #childrensrights #globalgoals #sdgs

„Es ist Zeit! Für Kinderrechte und nachhaltige Entwicklung“: Das war das Thema des traditionellen @unicef -Jahresgesprächs, das heute auf Einladung von UNICEF-Schirmherrin Elke Büdenbender in Schloss Bellevue stattfand. Vertreterinnen und Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft sowie Jugendliche und junge Erwachsene diskutierten gemeinsam über die Bedeutung der Kinderrechte für Entwicklung und Frieden und ihre entscheidende Rolle für die Umsetzung der Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung. Elke Büdenbender betonte: „Unsere Zukunft beginnt mit unseren Kindern. Nur wenn wir sie an erste Stelle stellen, kann die Vision einer besseren Zukunft für uns alle Wirklichkeit werden. Denn: Unsere Kinder sind unsere Zukunft.“ +++ ‘It’s time! For children’s rights and sustainable development’: that was the subject of the traditional UNICEF annual meeting which took place in Bellevue Palace today at the invitation of Elke Büdenbender, patroness of UNICEF. Representatives from politics, economics, and academia as well as adolescents and young adults discussed the significance of children’s rights for development and peace and their decisive role in the implementation of the 2030 Agenda for Sustainable Development. Elke Büdenbender emphasised: ‘Our future begins with our children. Only if we put them first, can the vision of a better future become reality for us all. Our children are our future.’ @unicef_deutschland @unicefdeutschlandyouth #unicef #dekadefürkinderrechte #kinderrechte #childrensrights #globalgoals #sdgs

Eindrücke aus Nepal: Elke Büdenbender kehrt heute von ihrer fünftägigen Reise zurück. Als Schirmherrin von @unicef_deutschland möchte sie die Lage der Kinder in einem der ärmsten Länder der Welt in den Mittelpunkt rücken. Sie besuchte Schulen, Jugendclubs und Gemeinden und informierte sich über verschiedenen Projekte, die sich für den Wiederaufbau nach dem schweren Erdbeben vor fünf Jahren einsetzen. „UNICEF leistet mit seinen Projekten hervorragende Arbeit vor Ort: bringt Kinder zurück in die Schulen, klärt über gesundheitliche Risiken auf, fördert die Beteiligung von Jungen und Mädchen und setzt sich auf allen staatlichen Ebenen für deren Rechte ein”, sagt Elke Büdenbender. „Unser Ziel muss es sein, dass jedes Kind überall die Chance auf Bildung bekommt.“ +++ Impressions from Nepal: Elke Büdenbender returned from her five-day journey today. As patroness of UNICEF Germany, she wishes to bring more attention to the situation of the children in one of the poorest countries of the world. She visited schools, youth clubs, and communities and learned more about various projects that support the rebuilding process following the major earthquake five years ago. ‘UNICEF does great work with its on-site projects: they bring children back to school, explain health risks, promote the participation of boys and girls, and champion their rights at all levels of government,’ Elke Büdenbender says. ‘Our goal must be to enable all children everywhere to have access to education.’ @unicef #elkebüdenbender #unicef #nepal #kinderrechte #childrensrights #fürjedeskind

Eindrücke aus Nepal: Elke Büdenbender kehrt heute von ihrer fünftägigen Reise zurück. Als Schirmherrin von @unicef_deutschland möchte sie die Lage der Kinder in einem der ärmsten Länder der Welt in den Mittelpunkt rücken. Sie besuchte Schulen, Jugendclubs und Gemeinden und informierte sich über verschiedenen Projekte, die sich für den Wiederaufbau nach dem schweren Erdbeben vor fünf Jahren einsetzen. „UNICEF leistet mit seinen Projekten hervorragende Arbeit vor Ort: bringt Kinder zurück in die Schulen, klärt über gesundheitliche Risiken auf, fördert die Beteiligung von Jungen und Mädchen und setzt sich auf allen staatlichen Ebenen für deren Rechte ein”, sagt Elke Büdenbender. „Unser Ziel muss es sein, dass jedes Kind überall die Chance auf Bildung bekommt.“ +++ Impressions from Nepal: Elke Büdenbender returned from her five-day journey today. As patroness of UNICEF Germany, she wishes to bring more attention to the situation of the children in one of the poorest countries of the world. She visited schools, youth clubs, and communities and learned more about various projects that support the rebuilding process following the major earthquake five years ago. ‘UNICEF does great work with its on-site projects: they bring children back to school, explain health risks, promote the participation of boys and girls, and champion their rights at all levels of government,’ Elke Büdenbender says. ‘Our goal must be to enable all children everywhere to have access to education.’ @unicef #elkebüdenbender #unicef #nepal #kinderrechte #childrensrights #fürjedeskind